Startseite
-über uns-
-Danah-
-Danah on Tour-
-Danah aktuell-
-Danah`s Finca-
-Danah`s showtime-
-Geschwistersuche-
-Wilma-
-Laura-
-Laura aktuell-
-Merlin-
-Katharina-
-Schweinereien-
-Schnappschüsse-
-best friends-
-RBB-
-Links-
-Impressum / GB-


  Klopf Klopf...

... jetzt möchte ich mich erst einmal richtig vorstellen ...

... ich bin`s, die Laura ;-))


          

Stellt euch vor,  ich bekomme hier nämlich auch eine Seite :-))

Ich bin eine dreizehn jährige Jack Russel - Schnauzer - Mix - Hündin, leider kenne ich meinen genauen Geburtstag nicht. Ich war noch ein ganz ganz kleines Hundekind, da haben mich meine Leute in einem mit Wackersteinen beschwerten Jutesack aus der Mosel gezogen.

Meinen "Tag" feier ich immer am 01. Mai, haben wir damals so aus gerechnet. Der Doc sagte, ich sei etwa vier Wochen alt gewesen.

Was in mir steckt wissen wir, weil meine Leute Nachforschungen angestellt, und diesen Mann, der mich "entsorgen" wollte, tatsächlich gefunden haben. Kam gar nicht gut, der hat richtig Ärger bekommen!!!

Ich habe es Mama und Papa bestimmt nicht leicht gemacht mich groß zu kriegen, habe sie ganz schön auf Trapp gehalten, ist aber auch ein doofes Alter ohne richtige Hundemama. 

ich finde, sie haben das richtig prima hin gekriegt,oder?

Ich muss schon zu geben, ich bin ein bisschen durch geknallt, habe die menschlichen Nerven als Junghund mächtig strapaziert, und es gab Zeiten, da wollten meine Menschen eigens für mich eine Tombola machen. Toll, oder?

Erster Preis (immerhin) war ein kleiner Mischlingshund inklusive Halsband, Leine, Napf und Futter, eine Haftpflichtversicherung (wichtig:-) ), lebenslange Zahlung der Hundesteuer, und ein Tausend-Mark-Schein.

Problem: Keiner wollte Lose kaufen :-(((

Aber jetzt mal Spass bei Seite. Ich bin doch mit den Jahren ruhiger geworden, und meine Menschen viel verständnisvoller, blieb ihnen ja auch nichts anderes übrig :-)) Selbst meine Tierärztin des Vertrauens rollt mit den Augen und lacht wenn ich mal zu ihr muss :-))) Bin schon ein bisschen durch geknallt!!! Ich hänge wie eine Klette an meinen Leuten, Mama kann ohne mich noch nicht mal auf`s Klo!!! Und wenn Papa nach Hause kommt, schreie ich vor Begeisterung, und spiele den Clown. Kann ich gut!!!!

Ganz sicher ist:

Beide können ohne mich nicht mehr leben und beide würden für mich durchs Feuer gehen!!!!!

Ich bin ein kleiner Schleimer, ja, echt, ich wickel jeden um den Finger. Wenn wir alle zusammen spazieren gehen, und es kommen fremde Leute, ziehe ich alle Register. Dabei bin ICH der Kampfterrier in der Familie, nicht dass ich beißen würde, nein, aber ich bin schon eine kleine Diva, die zeigt, was sie will und was nicht.

Was ich zum Beispiel nicht will, ist Merlin. Warum werdet ihr in seiner Geschichte lesen, ihr werdet mich verstehen.

Meine Freundin Danah liebe ich hingegen abgöttisch, ohne sie tue ich kaum einen Schritt. Schließlich war sie es, die mich großgezogen und auch erzogen hat. Es gibt wenige Gründe warum ich alleine los ziehe.

Einer dieser Gründe ist: der TENNISBALL

Kommt der ins Spiel, vergesse ich Freund und Feind, und drehe richtig auf. So sehr, dass mir keiner mehr glaubt, dass ich eigentlich schon Rentnerin bin.

Ist aber auch anstrengend :-)))




Aber auch Rentner müssen was für die Gesundheit tun: Sport :-)))

... und gemeinsam macht es viel mehr Spass!!!



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meinen Freischwimmer

habe ich gemacht, als meine Leute die Kamara mal nicht dabei hatten. Die haben vielleicht geflucht :-))

War im Rhein, schön für mich, nicht für Papa :-))

Da waren Enten, und Papa hatte schon die Schuhe aus :-))

Bei Enten hört die Freundschaft nämlich auf, da höre ich nur mit einem Ohr. Auf diesem besagten einen Ohr, da stand der Wind so ungünstig drauf, also ne, konnte gar nicht verstehen was die da brüllten :-))) Selbst die Pfeife habe ich nicht gehört, ehrlich!!!

Die Wassertemperatur war schuld, ja, die Wassertemperatur. Ich habe mich dann doch dazu entschlossen umzukehren. Die Quittung für diese Aktion musste leider Mama ausbaden :-) , denn der Doc sagte: Mandelentzündung. Und das bei einem Terrier, lächerlich!!!

Seht selbst...




bittere Medizin, und der Knaller, das ist ansteckend!!!




oh je, oh je, na gut, dann werden wir halt beide verwöhnt :-)))




geteiltes Leid ist eben doch halbes Leid!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ja ja ja, auch ich habe tolle Kumpels, gehören zur Familie und wohnen nebenan ;-))


Mein Freund Bobby, der wahre Kampfhund der Familie :-)))  er ist aber immer              lieb zu uns !!!


... und das ist Rocky, auch Fletscher genannt, er kann nämlich "lachen"  :-))

Er ist der Älteste in unserer coolen Hunde  - Familie und der "Vater der Nation" !!!

Wir hoffen alle, dass wir noch viele Jahr mit ihm haben...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

... eine schöne Zeit,


bis die Tage...

euere


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tja, nun ist es so weit...unser Sommerurlaub steht vor der Tür, und Mama holt die Koffer vom Speicher :-)))

Die Aufregung ist immer ganz groß, ich lege mich in den Koffer rein, nur so für den Fall, dass meine Leute mich hier lassen wollen, und Danah legt mal wieder zwei Tage Erbrechen mit Durchfall ein. So sind wir Kinder halt wenn die Koffer ins Spiel   kommen ;-))

Aber nun genug vom Leid, Mama ging morgens noch ein bisschen arbeiten, Papa packte derweil das Auto und wir warteten geduldig an der Haustür, bis es endlich los ging.

Zwei Stunden Fahrt waren super, wir hatten die selbe Wohnung wie im letzten Jahr, Häsin Katharina hatte ihre Katzentoilette im Schlepptau und schwups waren wir eingerichtet und es konnte endlich los gehen mit der Wanderei :-))

Seht selbst...;-))

...zuerst die Hauptakteure ;-)))




...kleine Pause für das alte Mädchen ...


...ich buddel lieber nach Mäusen...so sah ich auch jeden Tag aus :-) ...die Dusche war mein :-)


...wie bereits erwähnt, war Kathi auch dabei ...


...dem Bauern den Kuhstock geklaut ... :-))))


...ein Besuch am Diemelsee, die Wolken hielten was sie versprachen.Gott sei Dank nicht all zu lange ... wir hatten echt Glück ...




... die Mittagspause wurde für ein kleines Nickerchen genutzt ...







... Mama und ihr Fotohandy :-))))) ...



... und am Abend war ich echt froh wieder in meinem eigenen Bett zu liegen !!! ...

Da merkt man schon, dass wir keine jungen Hüpfer mehr sind sondern gemütliche alte Ladys ;-)


Trotzdem freuen wir uns auf den nächsten Urlaub !!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tja, auch einem Terrier kann das passieren :(
Ich meine, im Alter kommen ja schon mal solche Zipperlein, aber, dass ich mal wieder übertreiben muss ... ne ne ne...


Hatte eigentlich nur ein bisschen Bauchschmerzen, hab kaum gefressen... logisch ... und Mama meinte, bei so einem alten Mädchen sind wir mal lieber vorsichtig und fahren zum Doc.
Ich habe mich mal wieder ;) beim Ultraschall absolut daneben benommen :)) also musste ich in die Tierklinik nach Duisburg... zum MRT.
Super netter Arzt, ich musste eine Stunde dort bleiben, meine Leute sind derweil nen Kaffee trinken gegangen, aber was die Ärzte da gefunden haben, war weniger schön...

Einen Tumor :O ... das fehlte mir noch.

Ich lag ja schon in Narkose, also haben sie das Ding nach Rücksprache direkt raus genommen.


Auf dem nach Hause Weg hat Mama noch schnell zwei Babystrampler gekauft... mal ehrlich... hätte sie sich auch sparen können... wie sieht das denn aus ;)
Klar, sie sagen, voll süß, aber ich kam mir schon ein bisschen albern vor.
Aber was soll`s, habe ja Mittel und Wege das zu boikotieren :)

Einfach so lange dran rum zippeln, bis das doofe Ding im Körbchen liegt und einfach nicht an der Wunde lecken ... so einfach ist das... und so lieb bin ich :)

Und Dank Papas Unterstützung war ich nach drei Tagen wieder voll auf den Pfoten ... ganz zum Leidwesen von Mama, denn.... halten Sie den Hund ein paar Tage ruhig sagte der Doc :))))))


Aber glücklich war sie auch ... ganz sicher ;)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Och jetzt hört aber auf ... Schlaganfall bei Hunden... ne oder????

Gibt`s doch nicht, ...oder???

Zittern wie Espenlaub, hecheln als hätte man 50Grad im Schatten, desorientiert im Kreis laufen, überall anstoßen, Kopf in Schräglage halten, Gleichgewichtsstörungen, umfallen und Augentickern ... mmmhhh, sieht ganz danach aus.

Also Schuhe anziehen, Jacke nehmen, mich schnappen, ins Auto springen und uns dem Tierarzt ankündigen war eins ... die Polizei hätte uns auch nicht Tempo messen dürfen ;) ... aber gut war`s.

Mama hatte den richtigen Riecher, es war ein Schlaganfall und wißt ihr was???? :))))
Ich habe mich so was von super erholt ... halte meinen Kopf gar nicht mehr schief, tobe und laufe wieder ganz normal und lasse mich selbstverständlich so richtig verwöhnen :)

Die gute Erziehung ist so was von vergessen ;) Bett, Sofa, Beifahrersitz ... alles meins, und nur noch Trockenfutter könnt ihr vergessen ... ich lass meine Leute da schon Köln sehen :)

Ob Banane zu Hause von Papa oder Franky...


Oder Apfel unterwegs ...


... alles wird brüderlich geteilt :)

Tja, wer so ein Meister im "um den Finger wickeln" ist wie ich, der gewinnt.
Obst und Action ist immer gut ... und hält fit wie man sieht... ich bin aber auch ein zähes Ding:)


Also gut erholt und Top Fit kann ich bald meinen 16. Geburtstag feiern :)))))

...wir lesen uns ...

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da isser ;) mein 16. Geburtstag :)

Tja, so ein Welpe kann ein echter Jungbrunnen sein ... kann ich meine Leute doch nicht im Stich lassen mit dem Wirbelwind :) ... ich muss es allerdings gestehen...
Manchmal geht sie mir ja schon auf die Nerven, wenn sie aber etwas ausfrisst und Mama schimpft, dann weiß ich genau was zu tun ist :)


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir Dosenöffner und Knochenverdiener wünschen beiden, dass sie noch seeeehr lange so zusammen leben dürfen ;)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                         Spruch des Tages:

                Die kalte Schnauze eines Hundes ist erstaunlich warm

                    gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------






-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

- 2015 by staff-freunde.de